Städte-Partnerschafts-Club e.V.

                                           Castle Point – Diepenbeek – Igny – Köln - Stadtbezirk 3.

Gegründet in der Gemeinde Lövenich am 26.11.1971 –

14.Juli 2015

 

Liebe Mitglieder unseres Clubs,

 

Wir laden herzlich zum Besuch der Papiermühle in Bergisch-Gladbach

am Freitag, 4.September 2015, ein.

Zu diesem Besuch sei folgendes erklärt:

„Deutschlands größtes Papiermuseum in der ehemaligen Papiermühle Alte Dombach zeigt, wie Papier einst hergestellt wurde und heute noch wird, und was man aus diesem unentbehrlichen Allround-Talent alles machen kann. Ein Mühlrad, ein Lumpenstampfwerk und eine Laborpapiermaschine erleben Sie in Aktion. Wer Lust hat, kann sich selbst als Papiermacher versuchen und seine Geschicklichkeit mit dem Schöpfrahmen erproben“.

Zur Anreise nach Bergisch-Gladbach unterbreiten wir den Vorschlag, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. So entgehen wir evtl. Staus durch die Stadt und kommen entspannt in Bergisch-Gladbach an.

Wir starten mit derS-Bahn in Lövenich um 9:58 Uhr in Weiden-West und werden fahrplanmäßig um 11:02 Uhr am Rheinischen Industriemuseum Alte Dombach in Bergisch-Gladbach ankommen. Am Hansaring müssen wir in die S-Bahn Linie 11 wechseln, um in Richtung Bergisch-Gladbach-Mitte zu fahren.

Von dort können wir dann entweder mit dem Bus 426 bis zur Papiermühle fahren oder einen ca. 15-minütigen Fußweg wagen.

Zu den Kosten für die öffentlichen Verkehrsmittel kommt noch der Eintrittspreis von 3 Euro p.P., der während der Anreise kassiert wird.

Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit zur Einkehr.

Anmeldungen werden erbeten an Wolfgang Kurtenbach, Ignystr.10, 50858 Köln oder per e-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns über die Teilnahme und grüßen herzlich.

Anmeldung an Wolfgang Kurtenbach, Ignystr.10, 50858 Köln (e.mail-adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Ich/Wir nehme(n) mit …....... Person(en) am 4.September 2015 teil

und steige am Haltepunkt …………………………… der S-Bahn zu.

Name, Vorname: …............................................. Telefon:..............................................

Anschrift: ….....................................................................................................................

Datum: ................................. Unterschrift: …................................................................